Methode

 eine körperenergiearbeit, die jeder praktizieren kann.

Was ist Rang Dröl?

Rang Dröl ist ein tibetischer Begriff und bedeutet Selbstbefreiung. Auf sanfte Weise klärt sich unser Energiesystem von selbst.

Rang Dröl entspringt natürlichem Wissen um die Harmonie des ganzen Menschen. Es bietet viele Möglichkeiten, uns und anderen zu helfen. Rang Dröl bewirkt, dass man sich selbst - seinen Körper - besser versteht. Man entdeckt, wodurch Harmonie entsteht, wie man sie erweitern, vertiefen und stabilisieren kann.

Die Hände sind unsere natürlichen Helfer beim Prozess harmonischer Veränderung. Durch Berührung erwacht die Information der Energieregionen von selbst. Dadurch lösen sich in eigener Intelligenz die vielfältigen Ursachen für Unbalance. So überlagern z.B. Sorgen, Trauer, Ärger, Angst und Überlastung unsere eigentlichen Qualitäten. Sie verursachen alle unsere geistigen, emotionalen und physischen Belastungen.


Ursprung

Eine der Quellen von Rang Dröl ist Jin Shin Jyutsu. Jiro Murai hat Jin Shin Jyutsu in Meditationen erfahren und sein Leben dem Erforschen und Aufzeichnen dieser "Lebenskunst" gewidmet - den Schlüsseln zu vollkommener inner und äusserer Harmonie. Durch Mary Burmeister kam das Wissen über Amerika nach Europa. Theresia Rasch-Schaffer wählte 1988 den Namen Rang Dröl für ihr Angebot sich selbst und anderen zu helfen.


Wie wird Rang Dröl angewendet?

Rang Dröl arbeitet mit 26 Energietoren auf jeder Hälfte des Körpers. Diese sind dreidimensionale Energiefelder. Beide Hände verbinden die Energietore auf verschiedene Weisen miteinander.

Durch die Belebung blockierter Energieregionen entspannt sich der Körper und geistige und körperliche Harmonie entstehen von selbst. Dadurch nimmt unsere Selbstheilungskraft wieder zu und der Körper findet Wege, sich selbst zu reinigen und zu regenerieren. Er gewinnt damit seine Form und Funktionen wieder zurück.

Rang Dröl ist keine Behandlung, da es kein „Tun“ ist, sondern ein „Geschehenlassen“. Es soll nicht den Besuch bei einem Arzt ersetzen.


Wer lehrt Rang Dröl ?

Unter dem Namen Rang Dröl gibt Theresia Rasch-Schaffer Ihre Erfahrung an Interessierte weiter. Sie hat eine Ausbildung als Krankenschwester, Bildhauerin und in traditioneller Malerei und lebt in Passau. Durch eine schwere Krankheit ist sie einen individuellen Weg des Studiums von Körper,Geist und innerer Erfahrung gegangen. Nach Lösung der eigenen Krankheit suchte sie Bestätigung und Vergleich in anderen alternativen Heilmethoden wie Shiatsu, Atemarbeit, Polarity, Fußreflex und JSJ bei Mary Burmeister.

So wie sie Rang Dröl heute lehrt, ist es das Ergebnis ihrer langjährigen Erfahrung mit dem Energiesystem. Ihren philosophischen Hintergrund erarbeitete sie sich durch das praktische und theoretische Studium des Buddhismus.